Krauszeit!

Krauszeit!
Wirsing hat fast das ganze Jahr Saison. Winterwirsing ist robuster, dunkler und kräftiger im Geschmack als Sommerwirsing. Dünn aufgeschnitten kann er auch roh als Salat serviert werden. Er enthält besonders viel Vitamin C und Senfölglykoside. Letztere stärken gerade in der Erkältungszeit auch die Immunabwehr.
Von anderen Kohlsorten unterscheidet er sich durch seinen besonders zarten Geschmack und seine großen, krausen, locker anliegenden Blätter. Da Kohl viele Ballaststoffe enthält, gilt er als relativ schwer verdaulich. Mit etwas Kümmel kann dem entgegengewirkt werden.

Ebenfalls ideal für die Winterzeit ist Ingwertee. Er schmeckt nicht nur gut, er wärmt den Körper durch seine leichte Schärfe auch wohltuend von innen und regt den Appetit an. Die natürlichen Wirkstoffe des Ingwers können bei leichten Erkältungssymptomen den Griff zu den Schmerztabletten vermeiden, da sie antibiotisch und immunstimulierend wirken sollen. Durch seine natürliche Schärfe reizt Ingwer die Schleimhäute und lässt uns schneller wieder richtig durchatmen.