Samenfeste Gemüsesorten - super Geschmack

Samenfeste Gemüsesorten - super Geschmack
Haben Sie schon einmal den Unterschied geschmeckt? Das Aroma einer Möhre kann so verschieden sein: süß, fein nussartig und saftig, wunderbar zum Knabbern und für Rohkost, oder kräftig würzig, gerade recht für Eintöpfe, als Gemüsebeilage, zum Entsaften. Das alte, etwas vergessene Gemüse Pastinake überrascht ebenfalls durch seine geschmackliche Vielfalt. Mehrere Möhren- und Pastinakensorten aus Bioanbau und zum Teil aus biologisch-dynamischer Züchtung sind in Naturkostfachgeschäften erhältlich. Pastinaken-Saatgut
Im Geschmack kommt die Sorte, der Boden, die Anbaumethode und letztendlich die Bekömmlichkeit eines Gemüses zum Ausdruck. Wohlschmeckend soll es sein, dann bekommt es uns auch. Alles hat im Samenkorn seinen Anfang. Die Merkmale einer Sorte, sozusagen ihr Charakter, sind im Samen konzentriert, in ihm ist alles veranlagt: so zum Beispiel die Eigenschaft, Süße, Aroma und andere Inhaltsstoffe zu bilden, die Fähigkeit zur Reife und zur Samenbildung und Weitervererbung der Anlagen.
Die biologisch-dynamische Gemüsezüchtung legt Wert auf Sorten mit Charakter und Geschmack, sie sind samenfest und können weiter vermehrt werden. Die konventionellen Züchtungen stellen den Ertrag in den Vordergrund und nutzen die weit verbreitete Methode der Hybridzüchtung mit Abstrichen an den Geschmack und die Reproduktionsfähigkeit. In der Ökozüchtung gilt Klasse statt Masse, Sortenvielfalt statt Abnahme der Biodiversität, Geschmack statt Volumen, natürliche Widerstandsfähigkeit statt künstliche Resistenzen und Züchtung auf Biobetrieben statt in den Laboren großer Konzerne.
Gentechnische Methoden sind in der Ökozüchtung tabu.
Seien Sie kompromisslos beim Gemüseeinkauf. Gönnen Sie sich den Geschmack und schmecken Sie den Unterschied!
www.kultursaat.org
www.bingenheimersaatgut.de