Blaukraut bleibt Rotkraut, bleibt...

Blaukraut bleibt Rotkraut, bleibt...

Blaukraut, Rotkraut, Rotkohl – so unterschiedlich der Kohl auch regional benannt wird, seine Farbe spielt dabei immer eine Rolle. Ob sie eher rot oder eher blau ist, hängt u. a. vom Boden und von der Zubereitung ab: Basisches (Backpulver) lässt den Kohl blau erscheinen, während Saures ihn rötlich färbt.
Unangeschnitten hält sich der frische Kohl mehrere Wochen im Kühlschrank.