Überspringen zum Inhalt

Avocado Grapefruit Carpaccio

Zutaten für 4 Personen

Menge Zutat
2 Avocados
2 Pink Grapefruits
50 g Pinienkerne
50 g Parmesan
2 EL Olivenöl
Pfeffer
Salz

Zubereitung Dauer: 20 min

Avocado schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Grapefruits bis auf das Fruchtfleisch schälen, den Saft dabei auffangen, die Grapefruits halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Beides auf vier Tellern anrichten mit den Pinienkernen und dem geriebenen Parmesan bestreuen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Grapefruitsaft und das Öl mischen und darüber träufeln.

Ja, zugegeben: „Carpaccio“ meint eigentlich das berühmte Rot des venezianischen Meisters Vittore C. – und wurde kurzerhand auf mariniertes rohes Kalbsfleisch namensgebend angewendet (immerhin ebenfalls in Venedig, 1950 in „Harry’s Bar“). Doch auch wenn hier Avocado und Grapefruit sich zu sättigender Frische vereinen, das Prinzip ist das Gleiche: Säure, Öl, Pfeffer, Salz – fertig!