Überspringen zum Inhalt

Flammkuchen mit Seitlingen und Speck

Zutaten für 4 Personen

Menge Zutat
400 g Weizenmehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Zucker
250 ml lauwarmes Wasser
1/2 TL Salz
2 EL Olivenöl
300 g Seitlinge
300 ml Schmand
1 Stange Porree/Lauch
200 g Speck, gewürfelt
8 Zweige Thymian
nach Bedarf Pfeffer und Salz

Zubereitung Dauer: 1 h

Hefe, Zucker und Öl in Wasser einrühren. Mehl und Salz vermischen und eine Mulde hineindrücken. Die Hefeflüssigkeit hineingeben und zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen. Teig durchkneten, in 4 Portionen teilen und jeweils auf einem Backpapier dünn ausrollen. 10 Min. ruhen lassen. Mit Schmand bestreichen, Pilze in dünne Scheiben schneiden und darauflegen. Ofen auf 200˚ vorheizen. Lauch waschen, in feine Scheiben schneiden und mit Speck und Thymian auf die Pilze geben, pfeffern und salzen. Teigfladen nacheinander mit dem Backpapier auf das heiße Blech ziehen, ca. 10 Min. backen.