Überspringen zum Inhalt

Johannisbeerkuchen

Zutaten für 4 Personen

Menge Zutat
200 g Johannisbeeren (rot oder schwarz)
200 g Mehl
200 g Zucker
200 g Butter
100 g Marzipanrohmasse
5 Eier
1 TL Backpulver
1/2 Vanilleschote
50 g Mandelblättchen

Zubereitung Dauer: 45 min

Johannisbeeren waschen und trocknen. Marzipan grob reiben. Eier mit Zucker und der weichen Butter schaumig schlagen, Mehl, Backpulver, Marzipan und das Mark der Vanilleschote dazugeben und verquirlen. Den Teig in eine flache, mit Backpapier ausgelegte, Tarteform füllen, die Johannisbeeren und Mandelblättchen darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 ˚C auf mittlerer Schiene ca. 35 Min. backen. Mit einem Holzspieß testen, ob der Teig durchgebacken ist. Es darf kein Teig am Spieß kleben bleiben. Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestreuen und nach Belieben mit Schlagsahne oder Vanilleeis servieren.