Überspringen zum Inhalt

Rhabarber-Clafoutis

Zutaten für 4 PersonenZubereitungszeit: 1 h

Menge Zutat
2 Stangen Rhabarber
3 Eier
100 g Weizenmehl
250 g Magerquark
1 Zitrone (Saft und geriebene Schale)
50 g Zucker
Salz
Butter
1 TL Backpulver

Zubereitung:

Rhabarber abziehen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne mit etwas Butter und 2 EL Zucker 3 Min. andünsten, bis der Zucker geschmolzen ist. Zur Seite stellen.
Eier trennen und das Eiweiß mit 50 g Zucker und 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelb, Mehl,Quark, Zitronensaft, Zitronenschale und Backpulver verquirlen. Den Eischnee unterheben und alles in eine gebutterte Auflaufform füllen.
Den Rhabarber zusammen mit dem geschmolzenen Zucker dazu geben und bei 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 30 – 40 Min. leicht braun backen.
Lecker dazu frisch geschlagene Sahne.
Wem’s zu sauer ist, kann Zimt und Zucker drüber geben.