Überspringen zum Inhalt

Rotkohlsüppchen

Zutaten für 4 PersonenZubereitungszeit: 30 min

Menge Zutat
300 g Rotkohl
2 Äpfel
1 Zwiebel
500 ml Gemüsebrühe
100 ml Weißwein
4 EL Apfelessig
1 TL 1 TL Zucker
Olivenöl
1 EL Butter
100 g Schmand
2 Scheiben Sauerteigbrot
2 Stängel Basilikum
Muskat
Pfeffer
Salz

Zubereitung:

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, Äpfel vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Beides in einem großen Topf mit Olivenöl anbräunen. Rotkohl vierteln, Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. In den Topf geben, Butter hinzufügen und alles ca. 15 Min. dünsten. Mit dem Essig ablöschen, Gemüsebrühe angießen, mit Pfeffer, Zucker und Wein abschmecken und weitere 10 Min. köcheln lassen.
Vom Herd nehmen, fein pürieren, mit Zucker, Muskat und Salz abschmecken.
Während der Kochzeit des Kohls das Brot in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl vorsichtig rösten. Die Suppe mit Basilikum, 1 TL Schmand pro Portion und einigen Croûtons servieren.