Überspringen zum Inhalt

Süßkartoffel-Tofu-Spieße in Teriyakisoße mit Rucola-Reis

Zutaten für 4 PersonenZubereitungszeit: 35 min

Menge Zutat
300 g Tofu, geräuchert
1 rote Paprika
300 g Süßkartoffeln
300 g Arborio-Reis
100 g Rucola
100 ml Teriyakisoße
100 ml Weißwein (oder Apfelsaft)
Pfeffer und Salz
Bratöl
Holzspieße

Zubereitung:

Reis nach Anweisung kochen. Kartoffeln schälen, in 2 × 2 cm große Stücke schneiden und in Öl anbraten, mit etwas Wasser ablöschen und bei geschlossenem Deckel 2 Min. bissfest garen. Etwas abkühlen lassen. Paprika und Tofu in ähnliche Stücke schneiden. Spieße mit Kartoffel, Tofu, Paprika bestücken und in eine Pfanne mit Öl zum Braten geben. Teriyakisoße und Apfelsaft oder Weißwein angießen und auf kleiner Flamme ca. 5 Min. köcheln lassen. Rucola waschen und hacken, unter den Reis mischen und mit Pfeffer und Salz würzen. Spieße mit Reis und etwas Soße servieren.