Weinachtscookies

Kategorie: Backen

Drucken

Weinachtscookies
  • Zutaten für 4 Personen
    1 Tasse Vollkornmehl,
    1,5 Tassen feine Haferflocken,
    125 g Butter,
    1/2 Tasse Honig,
    1/3 Tasse Kürbiskerne,
    1/3 Tasse Backpflaumen,
    1 TL Backpulver, Prise Salz,
    1/2 TL Zimt,
    Prise Nelkenpulver, Prise Kardamom,
    Prise Vanille,
    Puderzucker
So ist das mit Weihnachten: All die Arbeit will noch geschafft werden, Geschenke kaufen – und dann noch Kekse backen!
Diese hier gehen schnell und sind – wenn im Endspurt nicht mal mehr für eine richtige Mahlzeit Zeit bleibt – eine gehaltvolle Zwischenmahlzeit.
Zubereitung
Haferflocken mit den Kürbiskernen in einer fettlosen Pfanne leicht anrösten.
Trockene Zutaten mit den klein geschnittenen Backpflaumen mischen.
Butter schmelzen, Honig hineinrühren und mit allen übrigen Zutaten mischen. Alles gut verrühren und etwas abkühlen lassen.
Mithilfe eines Honigglasdeckels o. Ä. Taler formen und auf ein Blech mit Backpapier legen. 15 Min. bei mittlerer Hitze backen.
Aus Pappe eine Sternschablone schneiden und die Cookies mit Puderzucker bestreuen.