Zucchini-Mandel-Kuchen

Kategorie: Backen

Drucken

Zucchini-Mandel-Kuchen
  • Zutaten für 4 Personen
    1 Zucchini ca. 200 g,
    150 g Mehl,
    150 g gemahlene Mandeln,
    200 g weiche Butter,
    300 g Zucker,
    5 Eier,
    geriebene Schale von 1 Bio-Zitrone,
    1 Päckchen Vanillezucker,
    1 gehäufter EL Backpulver,
    Pergament oder Backpapier für die Kastenform,
    evtl. Puderzucker
Zubereitung

Butter in einem Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen. Eier mit dem Zucker ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Zucchini fein raspeln. Backpulver mit dem Mehl, Mandeln, Vanillezucker und Zitronenschale mischen. Alles unter die Eimasse quirlen, Zucchini und die Butter unterrühren. Eine Kastenform mit Pergament auslegen, den Rührteig einfüllen und auf mittlerer Schiene bei ca. 180 °C, 60 Minuten backen.

Wenn der Teig aufgeht, mit einem Messer längs einschneiden. Mit einem Holzspieß testen, ob der Kuchen durchgebacken ist (es darf kein Teig mehr daran kleben bleiben). Aus der Form nehmen und bei Bedarf mit Puderzucker bestreuen.