Mango-Creme-Tarte

Kategorie: Backen, Vegetarisch

Drucken

Mango-Creme-Tarte
  • Zutaten für 4 Personen
    Für den Boden:
    200 g Weizenmehl,
    80 g Butter,
    50 g Zucker,
    1 Ei,
    1 TL Backpulver

    Für den Belag:
    1 reife Mango,
    300 g Frischkäse, Natur,
    ger. Zitronenschale,
    2 EL Zucker,
    1 × Tortenguss,
    250 ml Apfelsaft,
    2 EL Haferflocken (zart),
    1 EL brauner Zucker
Zubereitung

Alle Teigzutaten für den Boden verkneten und 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Teig ausrollen, eine gefettete Springform damit auslegen, Teigwürste um den Rand legen und mit den Fingern ein Wellenmuster eindrücken. Mit der Gabel den Boden einstechen und bei 200 ˚C ca. 20 Min. backen. Die Mango schälen und in Spalten schneiden. Den Rest der Mango vom Stein schälen, klein schneiden und mit dem Frischkäse vermengen. Etwas geriebene Zitronenschale und 2 EL Zucker dazugeben. Den abgekühlten Boden mit der Creme bestreichen und die Mango fächerartig darauflegen. Tortenguss wie angegeben, aber mit Apfelsaft und ohne Zucker kochen, darübergeben und die Tarte kalt stellen. In einer Pfanne die Haferflocken kurz anrösten, den braunen Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Auf ein Pergamentpapier schütten und abkühlen lassen. Die Tarte damit dekorieren, fertig!

Rezeptsuche