Vegane Schokomuffins

Kategorie: Backen, Vegan

Drucken

Vegan
Vegane Schokomuffins
  • Zutaten für 4 Personen
    250 g Mehl,
    125 g Rohrohrzucker,
    1 Pck. Backpulver,
    50 g Kakao,
    200 ml Wasser,
    100 ml Sonnenblumenöl,
    ½ TL Natron

    für die Glasur:
    85 g Edel-Kakaobutter von Flores Farm,
    80 g weißes Mandelmus,
    35 g Kakaopulver,
    45 g Agavendicksaft,
    1 Prise Meersalz,
    2 Msp. gemahlene Vanille
Zubereitung

Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen, Wasser und Öl dazugeben und unterrühren. Den Teig in Muffinförmchen füllen und bei 180 °C Ober-/Unterhitze 25 bis 30 Min. backen.


Zubereitung Glasur
Die Edel-Kakaobutter über dem Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und die übrigen Zutaten mit einem Schneebesen unterheben. Auf die Muffins streichen, evtl. mit einem Topping, z. B. grobem Zucker oder Kakaopulver, bestreuen und abkühlen lassen.


Rezeptsuche