Brombeer-Fruchtsoße an Käsekuchen

Kategorie: Desserts, Backen

Drucken

Brombeer-Fruchtsoße an Käsekuchen
  • Zutaten für 4 Personen
    Fruchtsoße und Belag:
    ca. 600 g Brombeeren,
    2 EL Zucker

    Käsekuchen:
    100 g Butter,
    200 g Vollkorn-Butterkekse,
    250 g Mascarpone,
    450 g Sahnejoghurt,
    1 Pck. Vanille­zucker,
    Schale einer Zitrone,
    1 Prise Salz,
    2 TL Speisestärke,
    3 Eier

Statt Brombeeren können auch Erdbeeren oder Himbeeren verwendet werden.
Die Fruchtsoßen sollten pro 100 g Frucht mit 10 g Zucker angerührt werden und sind im Kühlschrank ca. eine Woche haltbar. Sie eignen sich auch zum Tiefkühlen und so kann das ganze Jahr Joghurt oder Vanilleeis und vieles mehr mit Fruchtsoße gegessen werden.

Zubereitung

Butter mit den zerbröselten Keksen mischen, in eine Springform von 24 cm Durchmesser drücken und kühl stellen. Mascarpone, Joghurt, Vanillezucker, Zitronenschale und Speisestärke mischen, Eigelb zufügen, Eiweiß mit Salz steif schlagen und unter­heben. In die Springform geben und bei 180 °C ca. 45 Min. backen, erkalten lassen und dann aus der Form nehmen. 2/3 der Brombeeren auf dem Kuchen verteilen, den Rest mit dem Zucker zu einer Soße pürieren.


Rezeptsuche