Sellerieschnitzel mit frischem Dip

Sellerieschnitzel mit frischem Dip
  • Zutaten für 4 Personen
    1 große Sellerieknolle
    2 Eier
    ca. 100 g Paniermehl
    Salz, Pfeffer,
    mildes Paprika,
    getrockneter Majoran
    Öl zum Braten
    1/2 Zitrone
    1 Avocado
    250 g Quark
    1 Bund Schnittlauch
    einige Salatblätter
Zubereitung

Die Sellerieknolle schälen, halbieren und in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Aufschneiden geht sehr gut mit einer Brotschneidemaschine.
Für die Panade die Eier aufschlagen und mit Salz, Pfeffer, etwas Paprika und Majoran würzen. Die Selleriescheiben in Ei tunken, in Paniermehl wälzen und im Öl bei mittlerer Temperatur von beiden Seiten knusprig braten. Das langsame Braten lässt den Sellerie gut durchgaren und das Aroma ist etwas intensiver als bei vorgekochtem Sellerie.
Für den Dip die Avocado mit dem Quark verrühren, Schnittlauch hacken und dazugeben und mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz würzen.
Auf einem Salatblatt anrichten und den Sellerie dazu reichen.


Rezeptsuche