Brokkolicurry mit Fladenbrot

Brokkolicurry mit Fladenbrot
  • Zutaten für 4 Personen
    500 g Brokkoli,
    500 g Möhren,
    1 Bd. Koriander,
    1 Dose (ca. 400 g) gehackte Tomaten,
    1 Glas Kichererbsen (ca. 200 g),
    250 ml Sahne,
    1 Zwiebel,
    4 Zehen Knoblauch,
    1 daumengroßes Stück Ingwer,
    ½ TL Kreuzkümmel gemahlen,
    1 TL Curry,
    Salz,
    300 g Basmatireis

    für das Fladenbrot:
    100 g Kichererbsenmehl,
    1 TL Chiliflocken,
    1 Zehe Knoblauch,
    Salz,
    Bratöl

Auch vegan möglich - die Sahne durch Soja-, Hafer- oder Reiscuisine beispielsweise austauschen.

Zubereitung

Kichererbsenmehl mit doppelter Menge Wasser verrühren. Eine Knoblauchzehe hacken und mit den Chiliflocken in die Mehl-Wasser-Mischung geben, beiseite stellen und quellen lassen. Den Reis nach Packungsbeilage kochen. Währenddessen Zwiebel würfeln, Knoblauch und Ingwer fein hacken, Möhren schälen, in Scheiben schneiden, Brokkoli putzen und in Röschen teilen.


Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Kreuzkümmel und Curry in einem großen Topf anbraten. Möhren dazugeben, zwei Tassen Wasser angießen und 5 Min. schmoren. Tomaten unterheben, mit Sahne angießen, abgegossene Kichererbsen sowie 1 TL Salz dazugeben und 10 Min. köcheln lassen. Den Brokkoli in einem Topf in Salzwasser 5 Min. kochen, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und zu den Möhren geben. Den gehackten Koriander dazugeben. In einer Pfanne in heißem Öl jeweils 1 kleine Kelle vom Mehlteig zu einem dünnen Fladen von beiden Seiten backen.


Gemüse mit Basmatireis und Fladenbrot servieren.


Rezeptsuche