Marinierte Paprikastreifen

Vegan
Marinierte Paprikastreifen
  • Zutaten für 4 Personen
    2 rote Paprikaschoten
    1 grüne Paprikaschote
    2 mittelgroße Auberginen
    1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
    2 kleine Zwiebeln
    3 EL Olivenöl, nativ
    6 EL Aceto Balsamico
    5 EL Rotwein oder Gemüsebrühe
    5 EL Wasser
    1 TL Oregano, gehackt
    Salz, Pfeffer, Honig

Schmeckt lauwarm und kalt gut zu Gegrilltem oder frischem Vollkornbrot.

Zubereitung

Paprikaschoten in breite Streifen und Auberginen schräg in dicke Scheiben schneiden. Gemüse salzen und Auberginen mit Zitronensaft beträufeln. Gemüse auf ein mit Olivenöl bestrichenes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 220°C 10 Minuten backen. Zwiebeln vierteln und in Olivenöl andünsten. Mit Aceto Balsamico, Rotwein oder Gemüsebrühe sowie Wasser ablöschen, einmal aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Honig und Oregano würzen. Den heißen Sud über das gebackene Gemüse gießen und 1–2 Stunden ziehen lassen.


Rezeptsuche