Lammkeule mit Süßkartoffelpüree

Kategorie: Hauptgerichte

Drucken

Lammkeule mit Süßkartoffelpüree
  • Zutaten für 4 Personen
    1 Lammkeule,
    1 Bund Thymian,
    3 EL Rosmarin,
    2 große Knoblauchzehen,
    6 EL Olivenöl,
    ¼ l Weißwein,
    500 ml Gemüsebrühe,
    1 Becher (150g) Créme fraîche,
    Salz und Pfeffer

    für das Süsskartoffelpüree
    300 g Süßkartoffeln,
    300 g Kartoffeln,
    100 ml Milch,
    50g Butter,
    Pfeffer und Salz,
    Muskatnuss
Zubereitung
Die Knoblauchzehen in Stifte schneiden und Keule damit spicken. Mit den zerkleinerten Thymianzweigen, Rosmarin und etwas Olivenöl einreiben und abgedeckt 2 Std. ruhen lassen.
Die Lammkeule im restlichen Olivenöl rundum braun anbraten, Salz und Pfeffer hinzugeben. Mit 1/8 l  Weißwein ablöschen, anschließend 200 ml Gemüsebrühe hinzugeben und aufkochen lassen. 3 Std. bei 160° C im Ofen garen, regelmäßig mit restlichem Wein und Brühe angießen. Zwischendurch die Keule wenden. Die Lammkeule anschließend 15 Min. abgedeckt ruhen lassen.
Bratenfond im Topf aufkochen,  Créme fraîche unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Süsskartoffelpüree
Beide Kartoffelsorten schälen, kochen und abgießen. Milch, Butter, Pfeffer, Salz und Muskatnuss hinzugeben und mit dem Kartoffelstampfer fein zerdrücken.

Rezeptsuche