Rohkostspaghetti

Kategorie: Salate, Hauptgerichte

Drucken

Rohkostspaghetti
  • Zutaten für 4 Personen
    2 Zucchini,
    1 Fenchel,
    1 gelbe Paprika,
    1 Möhre,
    1 Tasse gehackte Mandeln

    für die Tomatensalsa:
    2 Tomaten,
    2 Knoblauchzehen,
    2 EL Sanddornsaft,
    1 Bund Basilikum,
    3 EL Rapsöl,
    1 EL Nussöl,
    Pfeffer, unbehandeltes Salz

Je nach Jahreszeit wird unterschiedliches Gemüse verwendet. Im Sommer z. B.: diese Zutaten, wie angegeben.

Das Rezept ist ein verkürzter Auszug aus dem Buch „Landschaft schmeckt" der Sarah Wiener Stiftung:

© 2014 Beltz & Gelberg in der Verlagsgruppe Beltz · Weinheim, Basel, www.beltz.de

Zubereitung

Gemüse waschen und mit dem Spiralgemüseschneider zu länglichen Fäden verarbeiten. Was sich damit nicht schneiden lässt, mit dem Messer in feine Streifen schneiden. Alle Rohkostzutaten vermengen, mit Sanddornsaft vor Bräunung schützen und leicht salzen.
Die Tomaten und Knoblauchzehen fein hacken und mit den restlichen Salsazutaten vermischen. Rohkostspaghetti auf Tellern anrichten, mit Soße übergießen und die gehackten Mandeln darüberstreuen.