Mangoldcremesüppchen mit Pilzen

Kategorie: Suppen, Vegetarisch

Drucken

Mangoldcremesüppchen mit Pilzen
  • Zutaten für 4 Personen
    500 g Kartoffeln
    500 g Mangold
    1 l Gemüsebrühe
    300 g Champignons oder Shiitake
    125 ml Sahne
    1 EL Zitronensaft
    1/2 TL Kurkuma
    1 TL Kümmel
    1 Msp. Muskat
    Bratöl
    Pfeffer, Salz
Mangold ist ein köstliches und zugleich vitaminreiches Gemüse. Neben den Vitaminen K, A und E punktet er auch mit Kalium, Natrium, Eisen und Magnesium. Gourmets bereiten die Blätter wie Spinat zu und die Stiele wie Spargel – doch auch ein schmalstreifig klein geschnittener Mix, in der Pfanne geschmort, macht diesen Kohlrübenverwandten zu einem Genuss.
Zubereitung
Kartoffeln schälen und vierteln, vom Mangold die grünen Blätter (das obere Drittel) abschneiden und die Stiele in Stücke schneiden und waschen. Zusammen mit den Kartoffeln und der Gemüsebrühe 15–20 Min. köcheln lassen.
Sahne angießen, Gewürze dazugeben und alles fein pürieren. Die Blätter fein hacken und in Öl mit etwas Salz, ein wenig Zitronensaft ca. 2 Min. anbraten und zur Suppe geben. Pilze in dünne Scheiben schneiden (Shiitake ohne Stiel) und in Öl kurz anbraten und portionsweise auf der Suppe servieren.

Rezeptsuche