Kaiserschmarrn mit Pflaumenröster

Kaiserschmarrn mit Pflaumenröster
  • Zutaten für 4 Personen
    300 g Pflaumen,
    100 g Zucker,
    4 Eier,
    100 g Mehl,
    150 ml Milch,
    1 TL Backpulver,
    1 Pr. Salz,
    3 Nelken,
    Butter,
    Puderzucker
Zubereitung
Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in eine Pfanne geben. Mit 40 g Zucker bestreuen, die Nelken dazugeben und bei geschlossenem Deckel ca. 5 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Eier, 40 g Zucker, Milch, Salz verquirlen, Mehl und Backpulver vermischen und in die Eiermilch einrühren. In einer Pfanne 1 EL Butter zerlassen und den Teig ca. 1 cm hoch eingießen. Die Hitze etwas reduzieren, der Teig sollte goldgelb in der Pfanne anbacken. Immer mal wieder drunterschauen. Die Masse vierteln, umdrehen und goldgelb backen lassen. Mit dem Pfannenwender in mundgerechte Stücke teilen, mit restlichem Zucker bestreuen und kurz karamellisieren lassen. Nelken aus dem Pflaumenröster entfernen und zusammen mit dem Kaiserschmarrn auf Tellern anrichten und mit Puderzucker bestäuben.

Rezeptsuche