Röstgemüse mit Biryanireis und Joghurtsoße

Röstgemüse mit Biryanireis und Joghurtsoße
  • Zutaten für 4 Personen
    1 Knollensellerie,
    1 Radicchio,
    200 g Hokkaidokürbis,
    8 Schalotten,
    Olivenöl,
    300 g Joghurt (Natur),
    50 g Feldsalat,
    300 g Langkornreis,
    1 EL Rosinen,
    Balsamicoessig,
    Pfeffer und Salz
Zubereitung
Schalotten und Sellerie schälen und in Stücke schneiden. Kürbis waschen und in Stücke schneiden. Alles in eine Schüssel geben und mit Olivenöl begießen, mit Pfeffer und Salz würzen und 3 EL Balsamico darübergeben. Alles gut mischen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im Ofen bei 190 °C Umluft ca. 15 Min. backen. Den Radicchio in Spalten schneiden, den Strunk nicht entfernen, ebenfalls marinieren, zum Ofengemüse dazugeben und weitere 15 Min. backen. In der Zwischenzeit den Reis mit etwas Öl im Topf anbraten, mit doppelter Menge Wasser zum Kochen bringen und dann auf kleinster Flamme 20 Min. quellen lassen. Salat waschen, putzen und hacken, unter den Joghurt rühren, mit Pfeffer, Salz und etwas Olivenöl würzen. Zum Schluss die Rosinen unter den Reis heben.

Rezeptsuche