Überspringen zum Inhalt

Apfelkuchen mit Streuselcrunch

Zutaten für 4 PersonenZubereitungszeit: 1 h 30 min

Menge Zutat
250 g Weizenmehl
600 g Äpfel
200 g Butter
5 Eier
2 gestr. TL Backpulver
1 Zitrone
200 g Zucker
für die Streusel
200 g Mandel-Nuss-Crunchy
80 g Butter
40 g Zucker

Zubereitung:

Mehl, Zucker und Backpulver vermengen und die geriebene Schale der Zitrone untermischen.
Die weiche Butter und die Eier dazugeben und mit einem Rührgerät alles ca. 10 Min. schlagen.
Den Teig in eine gefettete und gemehlte Springform geben. Die Äpfel schälen und in Spalten schneiden, mit dem Saft der Zitrone begießen und fächerartig auf den Teig legen. Die Zutaten für die Streusel mit einer Gabel vermischen und auf die Äpfel geben. Auf unterer Schiene bei 180 °C ca. 60 Min. backen, eventuell mit etwas Alufolie abdecken, falls der Kuchen zu schnell bräunt. Wird gern mit frisch geschlagener Sahne
genossen.