Überspringen zum Inhalt

Dinkelkekse nach Hildegard von Bingen

Zutaten für 4 PersonenZubereitungszeit: 45 min

Menge Zutat
300 g Dinkelmehl
2 TL Muskatpulver
2 TL Zimt
1 Msp. Nelkenpulver
1 TL Backpulver
200 g Mandelblättchen
150 g Butter
2 Eier
150 g Rohrzucker
½ ZItrone
Das richtige Mittel gegen den Winterblues: Die Hildegard-von-Bingen-Küche empfiehlt Kekse aus Dinkelmehl gegen die Traurigkeit. Sie sollen alle Bitternis des Herzens und der Gedanken vertreiben helfen.
Ja, die Gewürzangaben sind richtig! Uns haben die Kekse trotz vorheriger Skepsis wegen der großen Gewürzmenge sehr gut geschmeckt.

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Knetteig vermischen. In mehrere Rollen (Durchmesser ca. 3 cm) geformt und in Zellophan eingerollt im Kühlschrank ca. 1–2 Std. fest werden lassen.
Die Rollen in Scheiben von 0,5 cm Dicke schneiden, auf ein Backblech legen, ein paar Mandelstifte oben draufgeben und mit Eigelb und etwas verquirlter Milch bestreichen.
Bei 200 °C ca. 10–15 Min. backen, bis die Kekse leicht gebräunt sind.