Überspringen zum Inhalt

Fruchtiges Quittenbrot

Zutaten für 4 Personen

Menge Zutat
750 g Quitten
500 g Gelierzucker, 1:1
1 Zitrone
gehackte Mandeln

Zubereitung Dauer: 1 h

Den Quittenflaum mit einem trockenen Tuch abreiben, waschen, vierteln, Fruchtansatz, Stiel und Kernhaus entfernen, zur Hälfte mit Wasser bedecken, den Saft von einer Zitrone dazugeben. Bei geschlossenem Deckel ca. 30 Min. auf kleiner Flamme weich kochen und gelegentlich umrühren. Quittenwasser abgießen und aufheben. Alles pürieren, den Gelierzucker dazugeben. Unter Rühren so lange köcheln lassen, bis die Masse zäh wird, wenigstens 15 Min. Quittenmasse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und einige Tage lang bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Wenn die Oberfläche trocken wird, das Quittenbrot umdrehen, damit auch die andere Seite trocknen kann. Das Quittenbrot ist fertig, wenn man es vom Backpapier abziehen kann. In Rauten schneiden und in den gehackten Mandeln wälzen.

(Trocknungszeit mehrere Tage)