Überspringen zum Inhalt

Kohlrüben mit Orangen

Zutaten für 4 PersonenZubereitungszeit: 40 min

Menge Zutat
500 g Kohlrüben
300 g Kartoffeln
2 Zwiebeln
1 Orange
100 ml Sahne
1 TL Rosenpaprika
1/4 – 1/2 Muskatnuss gerieben
2 EL Kürbiskerne
Olivenöl
1 l vegane Gemüsebrühe
Pfeffer
Salz
Die Steckrübe ist ein Chamäleon der modernen Bio-Küche. Denn was auch immer man mit ihnen zubereitet, nie drängt sich die rustikale Knolle in den Vordergrund, stets stützt sie nur den dominanten Geschmack der Hauptzutat. Das macht die Rapsverwandte so beliebt als Eintopfeinerlei. Unser Rezept zeigt, dass es auch anders geht. Die feine Säure der Orange bringt den erdig-nussigen Eigengeschmack der „Wruke“ fein zur Geltung, und ruckzuck, ist ein neues Lieblingsgemüse geboren.

Zubereitung:

Zwiebeln schälen, hacken und mit dem Paprika in Olivenöl anschwitzen. Kartoffeln und Steckrüben geschält und gewürfelt dazu geben, Brühe angießen, die Orange halbieren, 1 Scheibe runter schneiden für die Deko, den Rest auspressen und ebenfalls dazu geben. Ca. 20 Min. köcheln lassen, Hafercuisine, Muskat, Pfeffer und Salz dazugeben und mit dem Küchenstab fein pürieren. Die Kerne im Öl kurz anrösten, die Suppe auf Tellern anrichten und mit Orange und Kernen und etwas Paprika dekoriert servieren.